Telefon (9-18 Uhr)
0841 / 88508890

Eco-Druckverfahren



Ein wichtiges Ziel unserer Arbeit ist ein ökologisch hergestelltes Produkt, deshalb legen wir größten Wert auf die Verwendung von hochwertigen und zertifizierten Farben und Stickgarnen. Auch bei der Schablonenherstellung werden saubere und effiziente Waschanlagen zum Schutz unserer Umwelt eingesetzt.

Im folgenden erhalten Sie nähere Infos zu den wichtigsten Druckverfahren:






Siebdruck
Der Siebdruck ist durch die günstigen Druckfarben und den hohen Durchsatz besonders für den Taschendruck geeignet. Bei diesem Druckverfahren sind auch Effektfarben wie Gold, Silber oder Neon möglich.
Öko-Tex Standard 100 Klasse 1 zertifiziert, auch für Kinder- & Baby-Kleidung EN 71-3 Zertifizierung zum Einsatz in der Spielzeugindustrie
Auf Wunsch auch mit GOTS zertifizierter Druckfarbe (20% Aufpreis)
http://www.tiflex.com/index-en.html
Siebdruckpreise für Taschen
Siebdruckpreise für Textilien



Stickerei
Das edelste und teuerste Druckverfahren ist die Bestickung. Besonders bei Arbeitsbekleidung ist die Haltbarkeit unerreicht.
Öko-Tex Standard 100 Klasse 1 zertifiziert. Standardfarben sind auch aus recyceltem Polyester oder Biobaumwolle erhältlich
http://www.madeira.de
http://gunold.de
Stickpreise



Digitaldirektdruck
Ein relativ neues und sehr ökologisches Druckverfahren ist der Digitaldirektdruck. Die 100 % biologisch abbaubare Tinten auf Wasserbasis ist Öko-Tex Standard 100 Klasse 1 zertifiziert und entspricht auch dem Global Organic Textile Standard (GOTS V-3). Wir arbeiten hier mit Industriemaschinen des führenden Herstellers Kornit.
www.kornit.com
Broschüre für NeoPigment-Tinten
Druckpreise Digitaldirektdruck