Telefon (9-18 Uhr)
0841 / 88508890

Druckart > Plottdruck

Allgemeines:
Druckbar sind nur ein- bzw. zweifarbige Motive ohne Farbverlauf.

Technik:
Mit dieser Drucktechnik können eher Kleinstserien und Einzelstücke umgesetzt werden. Direkt vom Computer werden die Motive aus Folienrollen geschnitten, entgittert und mit Transferpressen auf die Textilien übertragen. Je nach der Beschaffenheit der Folie unterscheidet man:

1. Flockdruck
  • samtig weiche Oberfläche (z.B. bei Trikotnummern)
2. Flexdruck
  • glatte Oberfläche (u. a. mit Effektfarben wie Gold, Silber, Glitter, Neon)
Vorteile:
  • Kleinstmengen und Einzelstücke realisierbar
  • höchster Tragekomfort
  • keine Fixkosten für Filme o.ä.
  • hohe Waschbeständigkeit (bis 60°)
Nachteile:
  • aufwendige Motive mit Farbverläufen sind nicht darstellbar
  • Komplexität der Motive stark eingeschränkt